TOX-300

TOX-300

Mit dem TOX-300 wurde ein halbautomatisches System entwickelt, das hohe Qualität und Langlebigkeit mit maximaler Variabilität und Flexibilität verbindet. Es handelt sich um die Weiterentwicklung des sehr erfolgreichen TOX-100

Durch unterschiedliche Module zur Probenzuführung und -vorbereitung lässt sich das System optimal Ihren Anforderungen anpassen. Der TOX-300 wird in vielen Laboren für die wechselnden Anforderungen im Bereich der Umweltanalytik zur Bestimmung von AOX, EOX und POX sowie Gesamtchlor und Gesamtschwefel eingesetzt. Das perfekt flexible System für kleine Labore – sogar nachträglich noch automatisierbar.

Vorteile

  • Kombination von AOX/EOX und POX auf einem System ohne Umbau
  • Einfache Zugänglichkeit und direkte visuelle Kontrolle aller relevanten Systembestandteile
  • Hohe Messgüte durch prozessgesteuerten Verbrennungs- und Titrationsvorgang
  • noch sensitiver als das Vorgängermodell
  • optimierte Verbennungsbedingungen
  • Niedrige Systemblindwerte
  • Konform zu DIN EN ISO und ASTM
  • spezielle QC-Funktionen und -Reports

Details

TOX-300 Chloridmesssystem mit manueller Probenaufgabe zur AOX- und EOX-Bestimmung   TOX-300 Probengeber für Feststoff   TOX-300 Probengeber für Flüssigkeiten zur automatischen EOX-Bestimmung    
TOX-300 Chloridmesssystem mit manueller
Probenaufgabe zur AOX- und EOX-Bestimmung
TOX-300 Probengeber für Feststoff TOX-300 Probengeber für Flüssigkeiten
zur automatischen EOX-Bestimmung
 
 

Der TOX-300 ermöglicht die schnelle und hochpräzise Bestimmung halogenorganischer Verbindungen in unterschiedlichen Probenmatrices. Die Probenaufgabe unter Inertgas (Argon) und der prozessgesteuerte Verbrennungsvorgang im Sauerstoffstrom garantieren einen zuverlässigen und robusten Aufschluss.

Durch den modularen Aufbau des Gerätes kann ein vollautomatischer Messplatz normkonform nach DIN 38409-H14 bzw. EN1485/EN ISO 9562 und DIN 38409-H22 für AOX und EOX eingerichtet werden. Der Report aller statistischen Parameter von Zell- und Systemprüfung gewährleistet DIN-Konformität und EN-Konformität.

Technische Details
  • Waagrechtes Verbrennungssystem (bis 1100 °C).
  • Gute thermische Abschirmung: Schutz von Probeaufgabe und Titration gegen Temperaturschwankungen
  • Optionale Zellkühlung: hohe Genauigkeit im unteren Messbereich < 1 µg
  • Messbereich: 0,05 bis 50 µg Cl
  • Detektionslimit 0,05 ppm Cl und 200 µl Probenmenge

Für den TOX-300 sind unterschiedliche automatische Probengeber für feste, flüssige und gasförmige Proben verfügbar. Neben der mikrocoulometrischen Chloridzelle stehen eine Schwefelmesszelle zur Verfügung.
Für weitergehende Informationen verwenden Sie bitte das Kontaktformular.

Normen

DIN EN ISO 9562, DIN EN 1485, DIN 38409-22, DIN 38414-18, DIN 38409-8, DIN 38414-17, DIN 51400-7, DIN-38409-32

 

Info anfordern

Bitte wählen Sie die Art Ihrer Anfrage


Die Angaben in *Feldern sind Pflicht.










Bitte wählen Sie die gewünschte Produktinformation.

Summenparameter


Elementaranalytik und Spurenanalytik

Quecksilberanalytik

Quecksilberanalytik

Karl-Fischer-Titration


Multiparameter-Analyse

Zubehör

Hier können Sie uns eine Nachricht übermitteln.